„Ich bin schwanger“

sagte meine beste Freundin und grinste mich an als wir zusammen draußen auf meinem Balkon eine Tasse Tee tranken.

Wirklich überrascht war ich nicht, wußte ich doch, dass Sie und Ihr Mann sich Nachwuchs wünschten. Dennoch traf mich diese Neuigkeit mitten ins Herz und mit Freudentränen in den Augen und neben purem Glücksgefühl wurde mir schlagartig klar, dass plötzlich nicht mehr so sein wird wie es war und es kein zurück gibt.

Froilein Juno - made with love - schwanger - Bonn

Keine spontanen Partynächte, keine ungeplanten Wochenend-Roadtrips, keine abendlichen Überraschungs – oder Übernachtungsbesuche bewaffnet mit einer Flasche Tequila oder Wein, weil eine von uns mal wieder Liebeskummer hat, kein einfach nur WIR. Ein bisschen ergriff mich Wehmut, obwohl ich weiß, dass neue und anders aufregende Zeiten auf uns warten und ich mich sehr freue bald dem kleinen Krümmel „Hallo“ sagen zu dürfen.

Zwangsläufig fing ich an über mich, mein Leben, meine Beziehung und meine Lebensplanung nachzudenken. Sollte ich mit meinen 35 Jahren auch endlich mal ernst machen, ein Haus oder eine Wohnung kaufen und 1-3 Kinder bekommen? Will ich das wirklich oder denke ich nur ich sollte das tun, weil man es irgendwie von mir erwartet? Letztendlich habe ich bisher keine abschließende Antwort auf all diese Fragen gefunden und vielleicht ist gerade das die Antwort auf alles und zeigt mir, dass ich noch Zeit habe und brauche, um darüber nachzudenken. Vielleicht in 1-2 Jahren?!

Ich denke echte Freundschaft und Liebe bedeutet alle Lebensentscheidungen der anderen mitzutragen, an ihrer Seite oder auch mal wachend im Hintergrund zu stehen und die Kurven und Entwicklungen die das Karussell namens Lebens so schlägt zu genießen. Man muss nicht immer einer Meinung sein oder die gleichen Pläne haben, um einander aufrichtig gern zu haben und die Träume und Pläne des anderen zu respektieren.

Und so freue ich mich auf den Moment in einigen Monaten, wenn meine beste Freundin einer weitere Rolle bekommt – die einer Mutter. Und auf dem Weg dahin und auch danach werde ich bestimmt noch das ein oder andere Tränchen verdrücken – sei es aus Freude, Glück und wenn mich mal wieder die Wehmut packt. Es wird bestimmt eine spannende und aufregende Reise werden. 🙂

With Love
# das Froilein Juno

2016-12-27T18:01:02+00:00

Leave A Comment

*